Der Schornsteinfeger: Ihr Sicherheits-, Umwelt- und Energieexperte

Innung Kassel

Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein.

15 neue Glücksbringer im Innungsbereich

Am Freitag, den 24. Juli 2015 war der Abschlusstag der Gesellenprüfung im Schornsteinfegerhandwerk in Nordhessen.

 

16 Auszubildende aus dem Nordhesischen Innungsbereich Kassel nahmen an der Gesellenprüfung im Schornsteinfergerhandwerk 2015 teil.

 

Der Innungsbereich der Schornsteinfeger Innung Kassel umfasst ca. 170 Betriebe in

Nord- und Osthessen im Bereich:   Kassel, Marburg und Fulda.

 

Über drei Ausbildungsjahre wurde den Lehrlingen in den Ausbildungbetrieben und im Schulungszentrum des Schornsteinfegerhandwerkes des Landesverbandes Hessen, in Bebra das erforderliche Wissen und Können zum selbständigen Arbeiten im Handwerk vermittelt.

 

15 der Prüflinge konnten mit Erfolg die Gesellenprüfung im Schornsteinfegerhandwerk vor dem Prüfungsausschuss ablegen.

 

Als Jahrgangsbester legte der Schornsteinfeger Simon Wagner, aus dem Ausbildungsbetrieb Norbert Böth aus Weimar/Lahn im Lndkreis Marburg die Gesellenprüfung ab.

 

Vermutlich zum letzten mal wurden die Prüflinge von den erfahrenen und langjährigen Prüfern Friederich Wesche,  Schornsteinfegermeister und Prüfungsausschussvorsitzender sowie Herrn Jürgen Schade als Vertreter der Beruflichen Schule aus Bebra geprüft. Bei den kommeden Gesellenprüfungen im innungsbereich Kassel wird die Verantwortung auf neue Kollegen wechseln.

 

 





Bundesland: Hessen
- Zentralinnungsverband (ZIV) -

Suchen nach Nachname
oder

he

qmum